Etappe 3 | Leichte RouteAUF DEN SPUREN DER KNAPPEN NACH KÜHTAI

 VON DER FELDRINGALM ÜBER DEN FRANZ-JOSEF-WEG

AusgangspunktBushaltestelle Sattele

EndpunktHotel Kühtai

Aufstieg650 m

Abstieg350 m

Route Tag 3

Höhenprofil Tag 3

Created with Highcharts 4.1.8Höhenmeter0km1km2km3km4km5km6km7km8km9km10km1600m1700m1800m1900m2000m2100m0.602 Höhenmeter: 1 735
vom Nadelwald zur Almwiese

Vom sattele zur feldringalm

Sie beginnen Ihre heutige Etappe an der Bushaltestelle Sattele und wandern auf dem Pirchkogelweg gemütlich Richtung Feldringalm. Eine Forststraße führt sie zunächst flach und dann ansteigend durch einen Nadelwald, kurz vor der Feldringalm öffnet sich der Wald und vor Ihnen liegt von saftig grünen Almwiesen umgeben die kleine, gemütliche Hütte. Eine schöne Außenterasse lädt zu einem kühlen Erfrischungsgetränk ein. Genießen Sie die Sonnenstrahlen und das Panorama. 

Drei Wanderer in Kühtai auf Aulmwiese
vom Nadelwald zur Almwiese

Vom sattele zur feldringalm

Sie beginnen Ihre heutige Etappe an der Bushaltestelle Sattele und wandern auf dem Pirchkogelweg gemütlich Richtung Feldringalm. Eine Forststraße führt sie zunächst flach und dann ansteigend durch einen Nadelwald, kurz vor der Feldringalm öffnet sich der Wald und vor Ihnen liegt von saftig grünen Almwiesen umgeben die kleine, gemütliche Hütte. Eine schöne Außenterasse lädt zu einem kühlen Erfrischungsgetränk ein. Genießen Sie die Sonnenstrahlen und das Panorama. 

Drei Wanderer in Kühtai auf Aulmwiese
Aufstieg der Wanderer ab Felderingalm
Blick nach Kühtai von 2000 m Seehöhe

ÜBER DIE FELDRINGER BÖDEN NACH MARLSTEIN

Auf einem Steig geht es nun weiter in Richtung Pirchkogel. Durch ein kurzes Waldstück und über die Feldringer Böden gelangen Sie direkt zum Grünwaslkreuz (2.017 m), wo sich Ihnen wunderschöne Ausblicke in die Kühtaier Bergwelt darbieten.

Weg10,5 km

Zeit4,5 h

Schwierigkeitsgrad3

idyllische aussicht

AUF DEM KAISER-FRANZ-JOSEF-WEG NACH KÜHTAI

Von Marlstein wandern Sie weiter entlang des Kaiser-Franz-Josef-Wegs durch einen Zirbenwald nach Kühtai. Kurz vor ihrer Endstation kommen Sie vorbei am Speicher Längental und der Dortmunder Hütte, die für ihre gute Tiroler Küche  bekannt ist und nochmal eine schöne Gelegenheit zum Einkehren bietet.

Wanderer erfrischt sich bei Quelle in Küthai
Wanderer erfrischt sich bei Quelle in Küthai
idyllische aussicht

AUF DEM KAISER-FRANZ-JOSEF-WEG NACH KÜHTAI

Von Marlstein wandern Sie weiter entlang des Kaiser-Franz-Josef-Wegs durch einen Zirbenwald nach Kühtai. Kurz vor ihrer Endstation kommen Sie vorbei am Speicher Längental und der Dortmunder Hütte, die für ihre gute Tiroler Küche  bekannt ist und nochmal eine schöne Gelegenheit zum Einkehren bietet.

Highlights

Feldringalm

Dortmunder Hütte

LÄRCHENWIESEN UND BERGHÜTTEN AM MIEMINGER SONNENPLATEAU

AM SELLRAINTALER HÖHENWEG