Etappe 6 | Leichte RoutePATSCHERKOFEL UND ZIRBENWEG

GENUSSWANDERN HOCH ÜBER INNSBRUCK

AusgangspunktBergstation Patscherkofelbahn

EndpunktBergstation Patscherkofelbahn

Aufstieg300 m

Abstieg300 m

Route Tag 6

Höhenprofil Tag 6

Created with Highcharts 4.1.8Höhenmeter0km0.5km1km1.5km2km2.5km3km3.5km4km4.5km5km5.5km6km1950m2000m2050m2100m2150m2200m2250m2300m0.764 Höhenmeter: 2 047
Innsbruck unterm Patscherkofel

Hoch über innsbruck

Mit der neuen Patscherkofelbahn geht es hinauf bis zur Bergstation, von wo aus die heutige Etappe startet. Zuerst wandern Sie zum Patscherkofel Gipfelhaus. Dieses können Sie je nach Belieben über eine gut angelegte Forststraße oder einen übersichtlichen Steig erreichen. Von dort geht es weiter in östlicher Richtung zum Alpengasthof Boscheben, wo Sie herzhafte Tiroler Küche erwartet. Die wunderschön gelegene Terrasse eröffnet ihren Gästen Blicke sowohl in das einsame Viggartal, als auch auf Innsbruck und die imposante Nordkette. Sie können außerdem das Zugspitzmassiv erkennen, sowie die ersten Südtiroler Gipfel.

Patscherkofelbahn
Patscherkofelbahn
Innsbruck unterm Patscherkofel

Hoch über innsbruck

Mit der neuen Patscherkofelbahn geht es hinauf bis zur Bergstation, von wo aus die heutige Etappe startet. Zuerst wandern Sie zum Patscherkofel Gipfelhaus. Dieses können Sie je nach Belieben über eine gut angelegte Forststraße oder einen übersichtlichen Steig erreichen. Von dort geht es weiter in östlicher Richtung zum Alpengasthof Boscheben, wo Sie herzhafte Tiroler Küche erwartet. Die wunderschön gelegene Terrasse eröffnet ihren Gästen Blicke sowohl in das einsame Viggartal, als auch auf Innsbruck und die imposante Nordkette. Sie können außerdem das Zugspitzmassiv erkennen, sowie die ersten Südtiroler Gipfel.

Aussicht Zirbenwald Patscherkofel
Urwald mitten in den Alpen

AUF DEM ZIRBENWEG

Der Zirbenweg, berühmter Panoramaweg und Lehrpfad zwischen Glungezer und dem Patscherkofel stellt eine gefahrlose, bequeme und botanische Wanderung durch den größten Zirbenurwald der Alpen dar. Unterwegs finden Sie zahlreiche Ruhebänke, Hinweistafeln mit interessanten Beschreibungen des Wanderweges und eine faszinierende Aussicht auf das Inntal und die Nordkette.

An der Patscherkofel Bergstation angekommen, geht es mit der Bahn wieder ins Tal.

Highlights

Kofel-Restaurant

Gipfelkreuz Patscher-kofel

Gasthaus Boscheben

Zirbenweg

PATSCHERKOFEL UND ZIRBENWEG

ABSCHIED NEHMEN